Friseur Julia Göring Intercoiffure Coburg

Coburgerin ist Unternehmerin des Jahres

Julia Göring gewinnt die Auszeichnung im Friseurhandwerk. Seit zehn Jahren betreibt die 32-Jährige einen Salon in Coburg. Die Mitarbeiter haben sie für den Titel vorgeschlagen. (Von Steffi Wolf)

Coburg - 40 Stunden hat sie in die Bewerbungsmappe investiert. Am Ende waren 160 Seiten mit Geschichten und Erlebnissen der vergangenen zehn Jahre gefüllt: Friseurmeisterin Julia Göring ist vom Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks und der Fachzeitschrift Friseurwelt zur Unternehmerin des Jahres gekürt worden. Die 32-Jährige wurde von den sechs Angestellten ihres Salons in Coburg vorgeschlagen, die die Ausschreibung in einer Fachzeitschrift entdeckt hatten.

"Für mich war das Zusammenstellen der Unterlagen auch noch einmal ein Durchleben der ganzen Jahre. All die Modenschauen, die Schulungen, die vielen Veranstaltungen", erinnert sich Julia Göring. Seit 2006 betreibt sie ihren Salon in Coburg. Seit drei Jahren zusätzlich mit ihrem Lebensgefährten noch einen Laden in Feucht. Dort sind es weitere 17 Angestellte, für die sie mit verantwortlich ist. "Ich bin eine strenge Chefin mit hohen Ansprüchen, haben meine Mitarbeiter in die Bewerbung geschrieben", verrät die Coburgerin. Aber auch, dass sie "immer menschlich und auf Augenhöhe mit den Mitarbeitern umgeht und deren Gesundheit und privates Wohl im Auge behält". Und: "Sie hat mit jungen Jahren schon viel erreicht."

Für Mitarbeiter, die ein Haus bauen, gibt's von Julia Göring einen Apfelbaum. Für die erste eigene Wohnung sponsert sie ein Möbelstück. "Wer für diesen Beruf lebt, wird von mir gefördert", erklärt die 32-Jährige, die nur wenige Monate nach ihrer Gesellenprüfung 2004 bereits den Meisterbrief bekommen hat. Als Absolventin der Friseurfachschule Meininghaus in Forchheim erinnert sie sich gerne an diese Zeit. "Auch, wenn es mitunter sehr hart war, weil man sich eigentlich mehr Zeit für den Meisterbrief nimmt."

Nach zwei Jahren Arbeit in verschiedenen Friseursalons hat sie 2006 den Weg in die Selbstständigkeit gewagt und nie bereut. "Dieses Jahr konnte ich bereits Zehnjähriges feiern", freut sie sich. Die Auszeichnung des Zentralverbandes, die sie am Wochenende in Nürnberg erhielt, ist für die Coburgerin Ansporn, noch weiter zu machen. "Derzeit lasse ich mich zur Make-Up-Artist ausbilden", so Julia Göring.

Die Auszeichnung
Der Award "Unternehmerin des Jahres im Friseurhandwerk" wurde in diesem Jahr erstmals verliehen. Friseurteams waren aufgerufen, ihre Chefin vorzuschlagen. Eine 16-köpfige Jury wählte die Coburgerin auf Platz 1. Mit einem Unternehmerinnenanteil von mehr als 70 Prozent übernehmen im Friseurhandwerk die Frauen die Verantwortung für die Entwicklung des Marktes. Mit dem Preis des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerk sowie der Fachzeitschrift Friseurwelt soll die Öffentlichkeitsarbeit für Frauen im Handwerk verstärkt werden.

Oktober 2016, Neue Presse

[zurück]

Wir wurden ausgezeichnet!!!
Unternehmerin des Jahres

Julia Göring wurde zur "Unternehmerin des Jahres im Friseurhandwerk 2016" gekürt. weiterlesen

Kennenlern-Gutschein Jetzt herunterladen, ausdrucken und zum ersten Besuch mitbringen! Jetzt neu Die Typberatungs-App für iPhone & iPad